Di, 1. Januar 2019, 17.00 Uhr, Konzerthalle Bamberg

Bamberger Neujahrskonzert

Giuseppe Verdi – Ouverture zur Oper „Nabucco“

 Pietro Mascagni – aus Cavalleria Rusticana "O Lola ch'ai di latti la cammisa", Tenor – Arie

Charles Gounod – aus „Roméo et Juliette“, Marche et Entr’acte

                              Arie der Juliette „Amour ranime mon courage“

                              Finale d’Opéra

 Jacques Offenbach – Ouverture zur Oper „La grande duchesse de Gerolstein“

 Franz Lèhar – aus „Land des Lächelns“, Tenor-Arie „Dein ist mein ganzes Herz“

 Emil Waldteufel – Walzer „Les Violettes“ op. 148

 Franz – Léhar – aus „Die lustige Witwe“ – Sopran-Arie „Vilja Lied“

 Georges Bizet – aus „Die Perlenfischer“, Duett „Ton coeur n'a pas compris le mien...“

Solisten

Viktoria Kunze – Sopran und Harfe

Rubén Olivares Jofre – Tenor

Über den Bamberger Veranstaltungsdienst (BVD), können Sie ganz einfach Karten online bestellen:

Für weitere Informationen klicken Sie auf den nachstehenden Link des Bamberger Veranstaltungsdienstes.

https://www.bvd-ticket.de/vera_info.cfm?veranstaltungid=28391

Kinder bis Grundschulalter (10 Jahre) sind frei

NUR AN DER ABENDKASSE:

Inhaber der bayerischen Ehrenamtskarte und der BAMBERG CARD erhalten 5 EUR Ermäßigung.

Vorverkauf bei BVD, Lange Str. 22, Tel. 0951 – 9808220, www.bvd-ticket.de oder www.rosengarten-serenaden.com oder über den Vereinsvorstand rosengarten-serenaden@t-online.de


The Web
Berlin


Klicken Sie hier, um das Programm herunterzuladen:

free templates

Make a free website with Yola