Die Rosengarten Serenaden sind eine "Out-Door"-Konzertreihe im historischen, denkmalgeschützten Ambiente im Zentrum der Weltkulturerbestadt Bamberg. Aus diesen Gründen ist eine elektro-akustische Beschallung nicht möglich, was wiederum bedeutet, dass Konzerte mit Gitarren und ähnlichen Instrumenten, die eine Raumakustik benötigen, nicht stattfinden können.



Ein Konzertflügel steht nicht zur Verfügung

Das Veranstalten von Sonaten- oder Liederabenden ist daher ebenfalls nicht möglich und es können nur "nicht - klaviergebundene" Konzerte angeboten werden. Willkommen sind Programme typischen "Serenadencharakters" aus Klassik und Romantik, also von Haydn, Mozart, Schubert, Brahms, Dvorak u.a.m. in dafür typischen Besetzungen mit Streichern oder Bläsern. Die Konzerte finden auf einem Podest vor dem Teepavillon im Garten statt. Notenständer und Beleuchtung stehen zur Verfügung.


Anfahrt mit Auto und Parkplätze

Die Anfahrt mit dem Auto oder Bus ist nur eingeschränkt zum Be- und Entladen möglich. Parkplätze sind nicht vorhanden! Bitte die Tiefgarage "City-Altstadt" am Schloss Geyerswörth nutzen. Von dort ist der Fußweg etwa 8 Minuten. Für Busse bestehen Parkmöglichkeiten auf den offiziellen Busparkplätzen am Heinrichsdamm oder Margaretendamm.


Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Bahnhof am besten mit den Linien 901, 902 oder 911 zum ZOB fahren und weiter mit der Linie 918 zur Schranne. Von dort sind es etwa 5 Minuten zum Domplatz. Alternativ ist der Fußweg vom ZOB etwa 10 Minuten.




free templates
Make a Free Website with Yola.